WILLKOMMEN! Sei dabei!

 Die Ansprechpartner bei Rechtsfragen um das Pflegegeld

 

Der Pensionistenverband NÖ bietet Ihnen als Service in Pflegegeldangelegenheiten die Unterstützung von erfahrenen und engagierten Funktionären.

Sie übernehmen auch die Vertretung vor dem Sozialgericht. Dieses Service ist für Sie kostenlos.

Erstinformation und Kontakt: 02742/49199 (Landesbüro, St. Pölten)

Wenn bei einer Klage gegen die Einstufung beim Pflegegeld die Hilfe des Pensionistenverbandes in Anspruch genommen werden soll, stehen folgende Funktionäre zur Verfügung:

 

Ernst Thoma, Waidhofen/Y., Waldstr. 4

Mag. Johann Stolz, Oed, Dorf 160

nähere Info auch im Bezirksbüro Amstetten: 07472/61860

 

 

Wohnen im Seniorenheim

 

Wenn Ihre Angehörigen den letzten Lebensabschnitt in einer betreuten Wohnumgebung verbringen wollen, gibt es in NÖ Pensionisten- und Pflegeheime des Landes NÖ und solche, die mit dem Land NÖ einen Vertrag haben und völlig private Heime.

Auf der neuen Homepage finden Sie viele Informationen zum Thema "Pflege und Betreuung":

www.noe.landesheime.at oder im Sekretariat des Pensionistenverbandes NÖ: 02742/49199

Unser Tipp:

Informieren Sie sich rechtzeitig über jenes Haus, in dem Ihre Angehörigen wohnen möchten und halten Sie Kontakt, damit Sie auch tatsächlich einen Platz bekommen.

 

 

NÖ Heizkostenzuschuss

 

Die NÖ Landesregierung bzw. auch die Gemeinde kann jährlich einen Heizkostenzuschuss für die jeweilige Heizperiode beschließen.

Informationen unter: www.noel.gv.at

 

 

Rezeptgebührenbefreiung:

 

PensionistInnen und bestimmte Angehörige haben bei Vorliegen besonderer Gründe (z.B. niedriges Einkommen) Anspruch auf Befreiung von der Rezeptgebühr.

Homepage: GIS - Gebühren Info Service

 

 

 

 

 

 

 

 

Durchsuchen

Kontakt

Pensionistenverband Ulmerfeld-Hausmening-Neufurth Obfrau Hilde Pfaffelmeyer Dorfstr. 5
3363 Ulmerfeld-Hausmening
0676 4518373

Facebook: Pensionisten